Elbers-Cup: Das Traditionsrennen auf der Marktallee ist zurück!

Quelle: Westfälische Nachrichten, www.wn.de
Quelle: Westfälische Nachrichten, www.wn.de

Mit dem Sommeranfang 2016 feiert der Hiltruper Radsport-Klassiker ein Comeback. Das Radrennen „88mal um die Marktallee“, das nach der 26. Auflage im Jahr 2012 eine Pause eingelegt hat, heißt nun „Elbers-Cup“. In neuer Konzeption findet es erstmals am Freitag, 24. Juni 2016, ab 18 Uhr statt. „Wir freuen uns, dass wir mit der Agrar- und Baustoffhandlung Elbers einen neuen Partner gefunden haben, der in Hiltrup und Umgebung fest verwurzelt ist. Gemeinsam wollen wir die Tradition des Radrennens in Hiltrup wieder aufleben lassen“, sagte Gideon Schwarze, Vorsitzender des ausrichtenden Radsportvereins Münster, am Donnerstag vor der Presse.

 

Die Zusammenarbeit zwischen dem RSV Münster und der Theodor Elbers Gmbh & Co. KG, einer Tochtergesellschaft der AGRAVIS Raiffeisen AG, gilt zunächst für drei Jahre. „Wir haben damit Planungssicherheit und können den Amateursport im Bund Deutscher Radfahrer wieder nachhaltig stärken“, betonte Schwarze.

24.06.2016

18 Uhr bis 22 Uhr

Marktallee in Hiltrup


Veranstalter


Premiumsponsor