Hendrik Eggers gewinnt den Elbers Cup 2018

Glückliche Sieger nach 88 rasanten Runden auf der Hiltruper Marktallee.
Glückliche Sieger nach 88 rasanten Runden auf der Hiltruper Marktallee.

Dass es am Freitagabend auf der Marktallee in Münster-Hiltrup stürmisch zuging, lag nicht nur an den Windböen: Das Starterfeld beim Hauptrennen des Radsportevents „Elbers Cup – 88mal um die Marktallee“ gab auf den 88 je 800 Meter langen Runden richtig Gas. Die Zuschauer staunten über das Tempo, das die Elitefahrer auf die Straße brachten. Am schnellsten war Hendrik Eggers (Cyclefix Team Hamburg) unterwegs: Er gewann das Rennen vor Daniel Klemme (RC Endspurt Herford) und Dennis Klemme (Stevens Racing Team).


Bei der Siegerehrung lobten alle das fantastische Publikum entlang der Hiltruper Marktallee, das die Fahrer lautstark anfeuerte. Sicher auch ein Grund, warum Hendrik Eggers seinen Ausreißversuch durchzog, das Feld bald wieder eingeholt hatte und mit seinem Rundengewinn frühzeitig als Sieger feststand. „Das Publikum hat mit total nach vorne gepusht“, erklärte der Hamburger.


Gideon Schwarze, 1. Vorsitzender des ausrichtenden Radsportvereins Münster, freute sich über gute Platzierungen „seiner“ Sportler beim Heim-Rennen. So wurde Hannes Wulfert in der U19-Konkurrenz Zweiter hinter Lars Kulbe (TSVE Bielefeld) und vor Erik Vranken (Staubwolke Fischlein). Mit Julian Woltering gewann ein RSV-Fahrer das Ausscheidungsrennen vor Luca Felix Happke vom Team Sauerland und dem Münsteraner Daniel Westmattelmann (Team Lotto Kern Haus). Beim Derny-Rennen reihten sich Jarmo Reimers als Zweiter (RSV Münster) und Westmattelmann sowie Vladi Riha (VC Vegesack) als gemeinsame Drittplatzierte hinter dem Sieger Lucas Liss (heizomat radnet) ein.

Zuvor hatte der Nachwuchs in die Pedale getreten. Beim Laufradrennen der Mini- Champions und beim Fette-Reifen-Rennen fieberten die Eltern am Rand mit. Ehrengast beim „Elbers Cup“ war neben Ex-Profi und Schirmherr Fabian Wegmann ein weiterer ehemaliger münsterscher Profifahrer: Linus Gerdemann, Träger des gelben Trikots, Tour-Etappensieger und Gewinner der Deutschlandtour und der Luxemburgrundfahrt, flog eigens von Mallorca ein, um mit Fabian Wegmann und dem Hiltruper Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt den Startschuss zum Hauptrennen zu geben.


Herbert Schmid, Geschäftsführer des Sponsors und Namensgebers Theodor Elbers GmbH & Co. KG, freute sich nach einem langen Rennabend auf der Marktallee schon auf 2019. Der Hauptsponsor hat seinen Vertrag mit dem Radsportverein Münster verlängert.